KOBLENZER SKATENIGHT
KOBLENZER SKATENIGHT

Kostenfrei – und für gute Worte

Zunächst einmal: Die Teilnahme an der `Koblenzer Schängel´-Skatenight ist kostenfrei! Die Gülser-Mosel-Skater machen dies mit der Hilfe ihrer Partner möglich.

Weitere wichtige Teilnahmebedingungen sind:

Die Teilnahme ist freiwillig und erfolgt auf eigenes Risiko. Bitte über Streckenführung und mögliche Gefahrenpunkte (siehe
Termine) informieren. Veranstalter und Polizei übernehmen keine Verantwortung.

Die Teilnahme ist grundsätzlich nicht an ein Alter gebunden. Die Skater müssen allerdings auf einer längeren Strecke eine bestimmte Grundgeschwindigkeit halten können.

Die Teilnehmer müssen die Grundtechnik sicher beherrschen, vor allem das Bremsen (auch bergab) und das Ausweichen.

Alle Teilnehmer müssen zwingend Knie-, Hand-, Ellenbogenschützer sowie Helm tragen.

Den Anweisungen der Ordner vor, während und nach der Skatenight ist Folge zu leisten. Dies gilt insbesondere, wenn ein „Schlusslicht“ aufgefordert wird, in den kostenfreien „Besenbus“ umzusteigen.

Beim Skaten bitte auf beiden Seiten immer eine Gasse für die Ordner frei halten.

PARTNER UND SPONSOREN:

"LIKE" DIE KOBLENZER SKATENIGHT:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
KOBLENZER SKATENIGHT – Das Sommerevent der Gülser-Mosel-Skater e.V. für alle, die mit Helm und Protektoren sicher auf acht Rollen unterwegs sind.